Mit Online Umfragen Geld verdienen?

Immer wieder stößt man in den tiefen des Internets auf die verschiedenen Verdienstmöglichkeiten. Darunter stellt sich vielen auch die Frage, ob sich mit Online Umfragen Geld verdienen lässt.

Wie schön wäre es doch, von Zuhause aus - am besten noch im Bett liegend - Geld zu verdienen ohne großartig nach zu denken. Das hört sich einfach zu gut an. Versprechen doch aber Online Umfragen genau das, oder? Ist Geld tatsächlich mit Geld gleich zu setzen?

Warum sollte es möglich sein mit Umfragen Geld zu verdienen?

Online Umfragen sind heutzutage ein wichtiger Bestandteil der Markt- und Meinungsforschung. Hersteller erhalten dadurch einen guten Eindruck, wie ein neues Produkt auf dem Markt ankommen wird und ob dieses Gewinne einbringen kann. Um jedoch dieses Feedback von dem Kunden zu erhalten, wird häufig mit kleinen Prämien in Form von Geld oder Gutscheinen gelockt. Diese Prämien dienen der Aufwandsentschädigung, für die genommene Zeit. Dadurch ist zum einem dem Hersteller geholfen, der durch ein ehrliches Urteil erfährt, wie es um das neue Produkt steht, und zum anderem dem Teilnehmer, der für seine wertvolle Zeit ein kleines Dankeschön erhält.

Da die Hersteller nicht selbst die Umfragen erstellen, werden die Auftäge meist an Subunternehmen, sogenannten Umfragenportale, weitergeleitet. Diese sind entsprechend für die Teilnahme zielgruppengerechter Interessenten sowie für die Auswertung zuständig.

Eine kurze Suchanfrage nach entsprechenden Umfragenportale listet zahlreiche Angebote auf. Versprochen werden oftmals Topverdienste. Davor gilt sich jedoch in Acht zu nehmen! Nicht selten werben diese Anbieter mit Verdienstmöglichkeiten, schützen sich dann jedoch in ihren AGBs davor tatsächlich etwas auszuzahlen. Deshalb sollte man sich auf der Suche nach einem geeigneten Portal definitiv Zeit nehmen und sich vorab in Foren und Diskussionsrunden über den Anbieter genauestens informieren. Das kostet vielleicht am Anfang etwas Zeit, erspart einem jedoch am Ende einiges an Nerven.

Tatsächlich gibt es aber auch Umfragenportale, die entsprechend entlohnen. Dabei sprechen wir jedoch nicht von dem Verdienst eines Vollzeitjobs, vielmehr jedoch von einer kleinen Prämie. Die Vergütung für eine Umfrage variiert zwischen einem und sieben Franken, je nachdem wie viel Zeit und Aufwand diese Umfrage in Anspruch nimmt.

Portal Verdienst Auszahlung
Meinungswelt circa 4 CHF ab 18,50 CHF
MySurvey bis zu 7 CHF ab 12,50 CHF
Mingle unterschiedlich ab 25 CHF
Marktagent circa 2,50 CHF Jederzeit
Toluna bis zu 7 CHF ab 25 CHF
Opinio Helvetica bis zu 5 CHF ab 20 CHF

 
Es gibt jedoch auch fachspezifische Umfragen, mit denen sich etwas mehr verdienen lässt. Jedoch kann nicht jeder Interessent an jeder x-beliebigen Umfrage teilnehmen. Aufgrund einiger persönlicher Angaben, wird ausgewählt, welcher Teilnehmer sich für welche Umfrage – zielgruppengerecht – eignet. Dabei spielen Faktoren wie Alter, Geschlecht, Beruf oder auch Bildung eine bedeutende rolle. Daher kann es sein, dass man auch wochenlang nichts verdient. Entgegen wirken kann man diesem Effekt, indem man sich bei mehreren Portalen anmeldet. Kommt vielleicht von dem einen Portal keine Einladung, ist man dafür beim anderen umso gefragter.

Die Marktforschung hat jedoch auch Vorteile..

Einer der wichtigsten Vorteile ist, dass an einer Umfrage zu jeder Tages- oder Nachtzeit teilgenommen werden kann. Die Umfrage kann flexible von zu Hause oder von unterwegs ausgefüllt werden. Das Anmelden ist für den Interessent völlig kostenlos. Um sich entsprechend zu Registrieren wird nichts weiter als eine Email-Adresse sowie die eigene Meinung benötigt. Und schon kann es losgehen: Einladungen zu einer Umfrage werden per Mail zugesandt. Die Bezahlung erfolgt direkt über das ausgewählte Portal. Meistens wird ein Mindestbetrag vorausgesetzt. Dadurch stellen die Umfragenportale sicher, dass die Teilnahme nicht nur einmalig ist.

Als Fazit lässt sich demnach festhalten, dass es durchaus möglich ist, sich ein kleines Taschengeld mit Online Umfragen dazu zu verdienen. Wer jedoch auf das große Geld aus ist, sollte sich lieber einen Beruf suchen. Denn reich wird man durch das Teilnehmen an Umfragen leider (noch) nicht. Wer jedoch die Zeit hat, kann sich dadurch das ein oder andere Extra am Ende des Monats gönnen.