Kostenlose Feierabend-Vorschläge

Keine Lust mehr, jeden Abend nach Feierabend auf der Couch zu stranden und sich vom schlechten Fernsehprogramm berieseln zu lassen? Wir haben ein paar Vorschläge gesammelt, mit denen man auch nach Feierabend noch einen schönen Abend verbringen kann – und das völlig kostenlos.

Häufig fällt es einem schwer, sich nach Feierabend überhaupt noch zu irgendetwas zu motivieren. Es lohnt sich aber, den inneren Schweinehund zu überwinden und die Couch hin und wieder zu verlassen, um abzuschalten oder um Ausgleichsmöglichkeiten zum Arbeitsalltag zu finden.

Sport nach Feierabend ist gut für Körper und Seele


Eine Möglichkeit, den Feierabend zu verbringen, sind sportliche Aktivitäten. Dabei kann nicht nur ein körperlicher Ausgleich zur Arbeit am Schreibtisch geschaffen werden, sondern es wird zudem auch noch Stress abgebaut. Es gibt diverse Möglichkeiten, nach Feierabend kostenlos Sport zu treiben. Besonders eignen sich dabei Aktivitäten an der frischen Luft, beispielsweise gemütliches Joggen, eine kleine Radtour oder auch durch abendliche Spaziergänge.

Dem Lieblings-Hobby nachgehen


Es gibt keinen Grund dazu, sich nur an den Wochenenden oder im Urlaub den Hobbies zuzuwenden. Stattdessen sollte man auch den Feierabend nutzen, um Spaß zu haben – egal, ob Lesen, Tanzen, Handarbeiten oder Museumsbesuche: In den meisten Städten findet man Anlaufstätten für kostenlose Aktivitäten. Bibliotheken stillen das Verlangen nach Büchern und auch der Eintritt für Ausstellungen, Konzerte und andere Events ist teilweise kostenfrei.

Kochen mit Freunden


Den Feierabend mit Freunden oder der Familie zu bringen ist eine tolle Alternative zum Fernsehen auf der Couch. Zwar fällt es manchmal schwer, sich dazu aufzuraffen, sich noch mit jemandem zu verabreden, aber es lohnt sich: Ein guter abendlicher Besuch kostet nichts, macht gute Laune und hilft einem dabei, den Alltag hinter sich zu lassen. Außerdem freuen sich Freunde und Verwandte sicherlich auch über ein wenig Abwechslung nach Feierabend.
Noch schöner und außerdem praktisch zur Resteverwertung ist ein gemeinsamer Kochabend. Einfach sämtliche Reste aus dem eigenen Kühlschrank mitnehmen und gemeinsam mit Freunden ein leckeres Abendessen improvisieren oder ein gemütliches Picknick im Park machen.

Wenn doch mal ein guter Film läuft...


... bietet sich ein Filmeabend mit Freunden an. Wenn jeder eine Kleinigkeit mitbringt, entstehen keine hohen Kosten für den Gastgeber und man hat eine angenehme Abendbeschäftigung mit jeder Menge Unterhaltungspotenzial. Falls der Wecker am nächsten Tag nicht allzu früh klingelt, lässt sich ein Filmeabend außerdem prima mit einem Spieleabend verbinden.

Wellness ist ideal für Regentage


Einfach mal entspannen: Es braucht keinen besonderen Anlass, um sich selbst zu verwöhnen und sich um Körper und Seele zu kümmern. Wer nach Feierabend einmal wirklich nicht mehr nach draußen gehen möchte, muss dennoch nicht in der Wohnung Trübsal blasen. Stattdessen bietet es sich gerade an Regentagen an, einen Wellness-Abend zu veranstalten – entweder alleine oder zum Beispiel mit Freundinnen. Alles, was man braucht, findet man in Bad und Küche: Wie wäre es mit einem heißen Bad, einem Peeling aus Salz und Öl und einer kleiner Maniküre?

Also: Schluss mit der aus Arbeit, Schlaf und Arbeit bestehenden Monotonie. Wer sich abends entspannt oder sich etwas gönnt, ohne dabei das Budget zu sprengen, kann am nächsten Morgen gut gelaunt und mit neuer Energie in den Tag starten.

schreibt für UmfragenVergleich. Ihr könnt sie über Twitter oder Facebook erreichen.