Festival Sommer: Kostenlose Konzerte in der Schweiz

Lang und kalt war der Winter. Doch wie in jedem Jahr wird die Sonne schon sehr bald ihr Comeback geben und mit wohltuender Wärme den Frühling einläuten. Wenn die Tage länger werden und die lauen Abendstunden einen wohlig umschmeicheln, beginnt für Musikfreunde die schönste Zeit des Jahres: Die Festival-Saison.

Die meisten Großveranstaltungen sind jedoch sehr teuer - viele von ihnen, wie das berühmte Open-Air-Festival in St. Gallen, sogar schon ausverkauft. Also was tun, wenn Ebbe im eigenen Portemonnaie herrscht, man aber dennoch nicht auf den Spaß eines Live-Events verzichten möchte?

Zum Glück bietet die Freiluftsaison jede Menge an Alternativen an, wo Musikfreunde zu ihrem Genuss kommen und völlig gratis ihrer Leidenschaft nachgehen können. Hier sind unsere kostenlose Top 4 Festivals für den Sommer 2013:

Im Fluss

Innerhalb der sommerlichen Freiluft-Musikkultur hat sich ein Event besonders in die Herzen der Menschen gespielt. Das Kulturfloss wird in diesem Jahr vom bis wieder in Basel vor Anker gehen. Unter dem Motto „Im Fluss“ findet hier jährlich ein ganz außergewöhnliches Event statt, dass es bereits weit über die Landesgrenzen hinaus zu einer gewissen Bekanntheit gebracht hat und jährlich neben sehr vielen Einheimischen auch zahlreiche Touristen anzieht.

Das Besondere an diesem Event ist, dass das komplette Programm auf einem Floss mitten auf dem Wasser des Rheins stattfindet, während es sich die Zuschauer in lauen Sommernächten auf dem Rheinufer gemütlich machen und der Veranstaltung lauschen.


Winterthurer Musikfestwochen

Zu den wohl bekanntesten Gratis-Festivals in der Schweiz gehören die „Winterhurer Musikfestwochen“. In diesem Jahr findet bereits die 38. Ausgabe des sehr beliebten Open-Air-Festivals statt. An den drei letzten Tagen kosten die Konzerte Eintritt, doch an allen anderen Tagen zwischen dem und können Besucher alle Konzerte und Auftritte komplett kostenfrei genießen. Da das musikalische Angebot variiert, ist für jeden etwas dabei.

In der sechstgrößten Stadt der Schweiz Winterhur gibt es verschiedene Locations, an denen zahlreiche Musikbands auftreten. Die Hauptspielorte liegen alle in Mitten der schönen Altstadt, nur einen Steinwurf von einander entfernt.

Rock the Docks

Ähnlich wie das Festival „im Fluss“ findet auch das Event „Rock the Docks“ am Wasser statt. Bereits zum sechsten mal wird diese kostenlose Veranstaltung in diesem Jahr von ca. 100 jungen Menschen auf die Beine gestellt.

Tausende von Besuchern tummeln sich auf dem Hafengelände von Zug an den „Docks“ und bringen den kleinen Hafen zum beben. Hier werden zahlreiche Bands und Künstler in diesem Jahr vom bis zum die Menschen erfreuen und unterhalten. Bis zu 15 Gigs werden im Sommer erwartet.


Openair am Greifensee

Vor malerischer Kulisse findet am zweiten Wochenende im September zwischen dem und dem erneut das „Openair Greifensee“ statt. Verschiedene Band geben auf der Freilichtbühne ihr musikalisches Können zum besten. Im vergangenen Jahr kamen zum Auftakt am Freitag 1.600 Menschen herbei geströmt. Und in diesem Jahr werden noch weitaus mehr erwartet. Immer wieder loben die Bands die gute Stimmung und das begeisterungsfähige Publikum.

Kostenlos ist dieses Event allerdings nur am Samstag. Bis zu 5000 Besucher kommen jährlich, um die Musik, die Sonne, das Essen oder einfach die herrliche Atmosphäre am See zu genießen.


Streetparade in Zürich

Eines der wohl bekanntesten Events in der Schweiz findet auch in diesem Jahr wieder im August statt. Genauer gesagt strömen die Massen und Anhänger der Technoszene am 10.08.2013 wieder auf die Straßen von Zürich zur alljährlichen Streetparade. In der Innenstadt sind zahlreiche Bühnen aufgebaut auf denen die DJs ihr Können unter Beweis stellen. Dazu ziehen geschmückte Trucks - sogenannte Love Mobile - mit schallender Techno-Mukke durch die Gassen.

Das Event läuft jedes Jahr unter einem bestimmten Motto. 2013 lautet dieses: Dance for your freedom. Das Spektakel startet meist um die Mittagszeit (13 Uhr) und endet um Mitternacht. Die Partymeute zieht dann weiter in die örtlichen Clubs. Das Event ist ganztägig umsonst und lockt Besucher aus ganz Europa an. Im vergangenen Jahr feierten 950.000 Menschen gemeinsam bei strahlendem Sonnenschein auf den Straßen von Zürich.


Neben diesen großen und bekannten Konzerten finden jährlich noch zahlreiche weitere kleinere Events im ganzen Land statt, die alle kostenlos sind. Hier hilft es Augen und Ohren offen zu halten, um seinen Sommer mit einem schönen Event zu krönen.

Dein Event ist nicht dabei? Dann zwitscher uns dein Tipp an @UmfragenVgl